Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
  • Wirtschaft & Infrastruktur

Wirtschaft & Infrastruktur

Ein starker Standort: traditionsreiche Handwerksbetriebe, solider Mittelstand und Unternehmen aus dem Hochtechnologiebereich

Die Wirtschaft der Region ist geprägt von mittelständischen Unternehmen. Sie geben dem Standort Sicherheit und Konstanz und ermöglichen so eine nachhaltige Entwicklung. Bei vielen Produkten kann die gesamte Wertschöpfungskette in der Region abgebildet werden. Damit ist die Ammersee-Region kein reiner Dienstleistungsstandort, auch produzierende Betriebe sind noch reichlich vertreten. Bis heute haben sich hier einzigartige Handwerksbranchen bewahrt – vom hochwertigen Bootsbau über Kunstschmieden bis zum exklusiven Instrumentenbau. Auf dem Fundament dieser Tradition sorgen vielfältige Zukunftstechnologien wie Medizin- oder Lasertechnik und 3D-Druck für eine spannende Ergänzung.


Gewerbegebiet Mitterfeld I

Das ca. 3 ha große Gewerbegebiet Mitterfeld I liegt nördlich der Autobahn A96. Im Osten wird das Gewerbegebiet mit dem Gewerbegebiet Mitterfeld II erweitert und im Norden vom Längenmoosgraben, einem Gewässer dritter Ordnung begrenzt. Den südlichen und westlichen Abschluss bilden die Kreisstraße LL i, hinter welcher sich die BAB A96, München – Lindau, BABA Greifenberg, die hier in gehöriger Tieflage verläuft, verbirgt.
Entlang der A 96 besteht ein Bauverbots- bzw. Baugeschränkungszone (40m- bzw. 100m-Bereich).

Das Gewerbegebiet Mitterfeld I wurde 2001 erschlossen und 2002 mit der Baumöglichkeit begonnen. Es ist seit einigen Jahren vollständige bebaut.

Nachstehend finden Sie eine Auflistung der Betriebe im Gewerbegebiet Mitterfeld I.

Geberbegebiet Mitterfeld II

Im Westen wird das Baugebiet von einem vollständig bebauten Gewerbegebietmit durchschnittlicher Bebauungsdichte begrenzt. Im Nordengrenzt der öffentliche Feld.- und Waldweg „Am Längenmoosgraben“ hinter welcher sich das Fließgewässer Längenmoosgraben befindet, an. Nördlich des Längenmoosgrabens erstrecken sich Wald mit besonderer Bedeutung für das Landschaftsbild, das Regenwasserretentionsbecken sowie landwirtschaftliche Flächen. Im Osten grenzen landwirtschaftlich genutzte Flächen an. Den südlichen Abschluss bildet die Kreisstraße LL 1, hinter welcher sich die Bundesautobahn A 96 befindet.

Der Bebauungsplan Mitterfeld II hat bereits Rechtkraft. Die Firma BVG-Verfahrenstechnik-GmbH wird auf der angrenzenden östlichen Fläche auf ca. 2 ha ihren Betrieb in mehreren Bauabschnitten errichten.


Bund der Selbständigen | Ortsverband Ammersee Nord-West

Herzlich willkommen im BDS-Ortsverband Ammersee Nord-West. Der BDS Bayern – das sind über 16.000 Selbständige, die zum größten branchenübergreifenden Verband zusammengeschlossen sind. Der BDS ist der einzige Wirtschaftsverband in Deutschland, der sich regional engagiert – und damit auch hier vor Ort am Ammersee. Wir sind eine gesunde Mischung aus Selbständigen und Freiberuflern aller Art. Wir vor Ort und der BDS Landesverband bündeln einen enormen Erfahrungsschatz an Ideen und Know-How. So steht der BDS für Wissen, Service und Netzwerk. Bei uns bleiben Sie nicht allein, sondern sind Teil einer großen bayernweiten Solidargemeinschaft.

BDS als Gewerbeverband vertritt seit über 50 Jahren die Interessen der Selbständigen in unserer Region. Unser Ortsverband Ammersee Nord-West entstand vor rund 10 Jahren als Zusammenschluss der Ortsverbände Utting und Schondorf. Augenblicklich verfügt unser Ortsverband über ca. 60 Mitglieder. In den vergangenen Jahren ist es uns gelungen,

die Aktivitäten des Ortsverbandes wieder deutlich zu steigern und auch ein Interesse bei den Unternehmen vor Ort zu finden. Monatliche Veranstaltungen bieten die Möglichkeiten des Zusammenkommens und des Gedankenaustausches. Die Interessen unserer Mitglieder liegen nicht nur in der lokalen Politik oder den Gegebenheiten vor Ort. Viele haben das Bedürfnis, Kollegen kennenzulernen, sich auszutauschen, auch neue Kunden zu gewinnen, mal Probleme gemeinsam zu diskutieren oder gar zu lösen.

In der Vorstandschaft ist es uns ein großes Anliegen, den Selbständigen der Region Unterstützung und Austausch zu bieten. Wir möchten kleine und mittelständische Unternehmen auf lokaler Ebene zusammenbringen und vernetzen.

Unsere tolle Region hier am Ammersee mit Engagement, Ideen und Lösungsansätzen voranbringen – das ist unser Ziel.