Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
  • Wirtschaft & Infrastruktur

Mobilität

Mobiltät in Greifenberg

Greifenberg ist über die Autobahn A96 München – Lindau (Ausfahrt Greifenberg) gut an die Region angebunden.

Die Autobahn A96 ist wegen der guten Lärm-Schutzmaßnahmen im Ort kaum zu hören.

Er gibt vier Brücken über die Autobahn, die weitgehend barrierefrei ausgebaut sind.

Der ÖPNV hält an vier Haltepunkten in Greifenberg/Neugreifenberg und an einem Haltpunkt in Beuern.

Es bestehen vielfältige Radwegeverbindungen in die Region.

Der überregionale Verkehr fährt über die Autobahn bzw. über die parallel zur Autobahn verlaufende Umgehungsstraße und belastet den Ort daher nicht.

Des Weiteren führt die Staatsstraße 2055 durch die Gemeinde, die die Autobahnausfahrt mit der Ortsmitte verbindet.

Die Lage der Bahnlinie am Ort macht eine Wiederbelebung eines Haltepunktesg rundsätzlich möglich.

Die verschiedenen Bereiche im Ort sind in direkten Wegeanbindungen miteinander verbunden.